top of page

ADHS kann eine Superpower für Organisationen sein

Es ist seit einiger Zeit gefühlt omnipräsent, das Thema ADHS erobert Social Media und immer mehr Menschen bekommen auch im Erwachsenenalter die Diagnose, die plötzlich alles erklärt.


Oft wird ADHS noch mit Jungs assoziiert, die in der Schule mit dem Stuhl kippeln, doch es ist so viel mehr als das "Zappelphilipp-Syndrom".


Es ist eine andere Verschaltung im Gehirn, vor allem was den Botenstoff Dopamin betrifft. Viele Wissenschaftler gehen mittlerweile auch davon aus, dass es eine Folge von Entwicklungstrauma ist. Ich glaube, es ist vieles und es gibt nicht die EINE Erklärung.




Meine eigene Diagnose war eine Erleichterung


Vor einigen Wochen hatte ich das finale Auswertungsgespräch meines Diagnoseverfahrens und die Psychologin sagte das, was ich schon vermutete:


„Frau Helmreich, wir haben bei Ihnen ADHS diagnostiziert. Wie geht es Ihnen damit?“


➡️ Mein Gehirn ist eine achtspurige Autobahn


➡️ Ich habe starke Herausforderungen damit, mich organisiert zu halten (dafür gibt’s zum Glück Tools wie Calendly)


➡️ Ich kann Wissen aufsaugen wie ein Schwamm und gleichzeitig vergesse ich, was ich gestern getan hab


➡️ Ich kann im Hyperfokus stundenlang an einer Sache arbeiten und gleichzeitig bei Themen binnen weniger Minuten abschalten, wenn es mich nicht interessiert


➡️ Augenkontakt zu halten, während ich denke, fällt mir schwer, während andere reden starre ich sie aber oft an. Da das unhöflich ist, habe ich begonnen es zu erklären, warum ich so bin


➡️ Ich entscheide impulsiv und lasse mich oft von meiner starken Intuition leiten


➡️ Ich erledige Arbeit für die andere Stunden brauchen oft in einem Bruchteil der Zeit



Die Diagnose ist vor allem eine Erleichterung.

Ich bin einfach anders.


Mein Gehirn ist anders verdrahtet und Dopamin ist für mich etwas, dass mein Leben leitet - es zu bekommen ist für mich wichtiger als für andere, weil ich einen Mangel habe.


Mein eigenes Arbeitssystem bauen


Dass ich neurodivers bin, hat mir in meiner Selbstständigkeit sehr viel geholfen, meinen ganz eigenen Stil zu entwickeln.


Ich konnte, nein ich musste meine Arbeit meinen Bedürfnissen anpassen, um eigene ideale Voraussetzungen zu schaffen.


Eine davon ist, dass ich meine 1:1 Sessions fast ausschließlich telefonisch abhalte.

Und das 2023, wo alle Videos wollen 🤷‍♀️


Erst sind viele irritiert, dann aber entspannt.

Für beide Seiten.

Endlich muss ich mich nicht im Bildschirm sehen, hör ich oft.


Genau - und ich kann als deine Therapeutin dabei skribbeln, rumlaufen, durch die Gegend schauen und alles so machen dass ich ideal auf dich den Fokus habe - ohne mich sozial verstellen zu müssen.


Und mein Gegenüber kann wählen, ob es spazieren geht, am Schreibtisch sitzt oder auf der Couch liegt.


Mehr Freiheit für beide Seiten.

Win 🥇 Win 🏅 also.



Podcast-Folge "ADHS Diagnose mit 39"


Hier kannst du in meine Folge meines Podcasts "Coaching Sprachnachrichten" über meine Diagnose reinhören und noch tiefere Einblicke gewinnen, wie es mir damit direkt danach ging:




🦸🏽Warum du Menschen mit ADHS Superpower im Unternehmen brauchst💡



Was ist deine erste Assoziation, wenn du an ADS/ADHS denkst?


Die meisten verbinden das mit Konzentrationsschwäche, unruhig bis zappelig, Unpünktlichkeit und nicht auf E-Mails antworten 🤦‍♀️


Das kann, muss aber nicht stimmen.

Neurodiversity ist ein Spektrum.

Ein Spektrum wie ein Spinnendiagram, in dem manche Ausprägungen stärker, manche schwächer sind.


ADHS ist aber auch eine Superpower 🦸‍♀️

und im Spektrum gibt es viele Eigenschaften, die einem Unternehmen und dem Team sehr nutzen können:



🦸‍♀️ Hyperfokus

wenn das Thema spannend ist, das heißt stundenlanges Reinbeißen in Inhalte, Studien und hervorragender Research


🦸🏻‍♀️ Multiperspektivität

nicht nur die eigene Seite der Medaille wird betrachtet


🦸 Resilienz

wenn andere in der Krise durchdrehen, haben wir eine große Kühnheit und Ruhe in uns


🦸🏽 Intuition

Ein fein abgestimmtes Instrument in uns lässt uns sehr schnell erkennen, ob etwas stimmig oder faul ist


🦸🏾 Empathie

Wir haben hervorragende Fähigkeiten und in andere Menschen einzufühlen


🦸🏼‍♀️ Schnelligkeit und Ausdauer

Gerade weil wir oft bis zum letzten Moment prokrastinieren, erledigen wir dann in einem Bruchteil der Zeit unsere Aufgaben


🦸🏿‍♀️ Kreativität

Viele von uns sind außerordentlich kreativ, sei es künstlerisch oder in Problemlösungen


🦸 Komplexität

können wir managen ohne dass wir etwas aus dem Blick verlieren, wie ein achtarmiger Kraken



Auf diese Kompetenzen können Organisationen nicht verzichten und dass Diversity eine weitere Superpower ist, muss ich euch nicht erzählen.



Bist du auf dem eurodiversen Spektrum (ADS/ADHS/Autismus)

  • Ja, ich habe eine Diagnose

  • Ich vermute es, habe aber keine Diagnose

  • Nein, bin ich nicht

  • Ich will die Antworten sehen


 

Du willst einen Safe-Space um dich und dein ADHS tiefer verstehen? Dann buche dir gerne ein kostenloses Kennenlernen-Gespräch mit mir.

94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page